Über Mich

Meine Motivation
Das Leben spielt sich von einem Augenblick zum anderen ab. Von einer Sekunde zur anderen kann sich alles ändern und die Welt ist nicht mehr, was sie war. Dieser Vergänglichkeit wollte ich von klein auf etwas entgegensetzen. Ich wollte das Leben festhalten und meine Sicht auf die Welt mit anderen Menschen teilen. Besonders faszinierend war als Kind für mich, wie sich das Foto auf dem Papier langsam entwickelte und letztlich Schicht für Schicht das preisgab, was ich festhalten wollte.
Meine eigene Entwicklung
Die ersten Jahre meines Lebens habe ich in Kanada gelebt. Zurück in der Schweiz machte ich nach der Schulzeit zunächst die Lehre zum Schreiner, da ich immer schon kreativ mit meinen Händen arbeiten wollte. Die Fotografie hat mich aber nie losgelassen und so beschloss ich im Jahr 2011, mich zum Fotografen ausbilden zu lassen. Weiterbildungen in der Bildbearbeitung sorgten des Weiteren dafür, dass mein Talent die technische Basis bekam, die ich zur Ausübung des Berufs noch benötigt hatte.
Die Entwicklung Ihrer Bilder
Fotografien fangen immer einen Bruchteil eines Augenblicks ein. Selbst die professionellste Technik und das teuerste Equipment machen noch kein perfektes Bild. Das menschliche Auge nimmt viel mehr Facetten der Umgebung war, als das eine Kameralinse jemals könnte. Perfektion liegt auch immer im Auge des Betrachters. Mein Anliegen ist es, aus meinen Bildern das herauszuholen, was ein gutes von einem perfekten Bild unterscheidet. Deshalb setze ich Bildbearbeitungsprogramme ein und entlocke dem Basisbild so seine ganze Schönheit und Faszination. Genau so, als würde sich das Bild in der Dunkelkammer entwickelt, entwickelt es sich heute auf dem PC. Denn nur so ergibt sich der Wow-Effekt, der meine Kunden auch noch nach vielen Jahren immer wieder begeistert.
img_4269